Pressemitteilung

Der Deutsche Preis für Wirtschaftskommunikation – unsere Partner

Preisverleihung des „Goldenen Funken“ am 1. Juni 2017 in der Columbiahalle in Berlin

 

Berlin, 7. Juni 2017

Am 1. Juni 2017 erfolgte die Verleihung der „Goldenen Funken“ bereits zum 16. Mal in Folge. Die Preisverleihung, die von Studierenden der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, kurz HTW, realisiert wurde, war ein voller Erfolg.

Die mehr als 500 geladenen Gäste erwartete ein umfassendes Rahmenprogramm inklusive künstlerischer Showparts. Dies wäre ohne die Mithilfe zahlreicher Partner und Sponsoren in diesem Umfang nicht möglich gewesen, weshalb sich die Studierenden der HTW Berlin noch einmal gesondert bei allen mitwirkenden Unterstützern aufs herzlichste bedanken möchten.

Der DPWK 2017 zeichnete sich insbesondere durch sein hochwertiges Bühnenprogramm aus, das vom weltweit agierenden Berliner Künstlernetzwerk phase7 performing.arts sowie dem Berliner Lichtdesigner Björn Hermann mit einer spektakulären Licht- und Lasershow bereichert wurde. Die Videoanimationen, die von der ebenfalls international tätigen Firma congaz und ihrem Medienpartner REFRAME realisiert wurden, rundeten das Gesamtbild visuell ab. Christian Steinhäuser und Frieder Weiss, ebenfalls phase7 zugehörig, setzten in ihren Laser-Showparts die kommunikative Vernetzung unserer digitalisierten Welt auf künstlerische Art und Weise bildlich um.

Die Realisation eines solch professionellen Bühnenprogramms setzt eine immense Anzahl an hochwertiger Technik voraus, die ohne die großzügige Unterstützung folgender Sponsoren nicht realisierbar gewesen wäre: GLP German Light Products, LaserAnimation SOLLINGER, Jäger Group sowie cimdata.

Für die Kamera- und Bildregie, sowie den Livestream während der Veranstaltung möchten wir uns ebenfalls recht herzlich bei machen&tun Medienproduktion bedanken.

Auch bei dem technischen Dienstleister Pehnert & Hoffmann möchten wir uns für den reibungslosen Ablauf und die gute Zusammenarbeit noch einmal bedanken.

Für das leibliche Wohl der Gäste wurde auf vielfältige Art und Weise gesorgt – ob Sektempfang durch Rotkäppchen oder hochwertige Spirituosen und Getränke durch unsere Sponsoren Russian Standard Vodka, OSTMOST, Jägermeister, OBC Cidre, Coffee Circle, Berliner Luft oder auch EATALIAN: Die verschiedenen Bars boten alles, was das Publikumsherz begehrt.

Nach der Veranstaltung lud der großzügige Innenhof zum exklusiven Grillbuffet ein – versorgt von HUMANOO und In aller Munde Catering konnten die geladenen Gäste aus einem vielfältigen Essensangebot wählen und sich über die gelungene Preisverleihung austauschen.

Folgende Medienpartner, die wir für dieses Projekt gewinnen konnten unterstützten die Studenten beim Aufbau einer wirksamen Medienpräsenz und Öffentlichkeitsarbeit: brand eins, UniGlobale, Berlin Valley, Rico Thore Kauert.de und BroMedia Berlin. Von der Firma Laserline wurden sowohl Pressewand als auch Roll Ups gestellt, während uns die Medienpartner Bundesverband Deutsche Startups e. V., Barzahlen und AllVentures bei der Wahl der geeigneten Start-ups für die Kategorie Sonderpreis zur Seite standen.

Zu guter Letzt möchten wir noch einmal der HTW Berlin, dem Verein zur Förderung der Wirtschaftskommunikation, Herrn Prof. Dr. Roski, dem zuständigen Lehrbeauftragten Kay Neumann danken, die als Initiatoren und Förderer dieses Projektes Jahr für Jahr dessen Erhalt und Wachstum sicherstellen.

Durch diese tatkräftige und zahlreiche Unterstützung konnten die „Goldenen Funken“ 2017 in diesem Jahr an folgende Gewinner verliehen werden:

•          Vorwerk in der Kategorie Markenkommunikation

•          Deutsche Telekom in der Kategorie Corporate Publishing

•          RaboDirect in der Kategorie Werbekommunikation

•          TUI in der Kategorie Interne Kommunikation & PR

•          BMW Group in der Kategorie Event- und Messekommunikation

•          Hamburg Airport in der Kategorie Social Media

•          PrintPeter mit dem Sonderpreis für Start-up Kommunikation

Der Preis wurde in sechs Kategorien an Unternehmen und Agenturen für besonders gute, zielorientierte und wirksame Kommunikation verliehen. Zusätzlich konnte mit dem Sonderpreis ein Start-up für seine hervorragende Kommunikation ausgezeichnet werden.

All diese einmaligen Momente wurden von dem bekannten Eventfotografen Manfred H. Vogel für die Nachwelt festgehalten, bei dem wir uns ebenfalls für das fantastische Bildmaterial und dessen freie Verwendung aufs herzlichste bedanken.

 

Pressekontakt:

Sabrina Gläser

Teamkoordinatorin Public Relations

Verein zur Förderung der Wirtschaftskommunikation e.V.

c/o HTW Berlin

Gebäude C | Raum 546

Wilhelminenhofstraße 75 A

12459 Berlin

Tel.: 030 / 5019-2419

Fax: 030 / 5019-2272

E-Mail: sabrina.glaeser@dpwk.de

www.dpwk.de

 

Copyright notice: mhvogel.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.