der deutsche preis für wirtschaftskommunikaton - kommunikation live erleben
Ich kann die Hochschule für Technik und Wirtschaft zu ihren Studenten nur beglückwünschen, dass sie so etwas auf die Beine stellen. Ich bin angenehm überrascht und überwältigt.

Dr. Peter M. Steiner, Profektmanager
Stabsreferat für Forschungsanalyse und – vorausschau, Max-Planck-Gesellschaft

kategorien .

01
02
03
04
05
06
07

Marken- und Produktwerbung – die klassische Aufgabe der Kommunikation: die Bewerbung Ihrer Produkte und Dienstleistungen über einzelne Kanäle oder einen Mix davon. Die Zielsetzung dabei ist klar: Sie wollen eine maximale Reichweite in Ihrer jeweiligen Zielgruppe erreichen. Haben Sie es im ablaufenden Geschäftsjahr geschafft, Ihren Angeboten einen besonderen USP zu verleihen? Erreichen Sie bei der Awareness und dem Recall Ihrer Brands besonders hohe Werte? Ist es Ihrem Team gelungen, Ihre Marke exzeptionell zu positionieren oder haben Sie gerade eine wirkungsvolle Repositioniereng umgesetzt? Wie haben Sie das erreicht? Besticht Ihr Advertising durch die Nutzung neuer Kanäle und/oder haben sie Ihre werblichen Maßnahmen über die verschiedenen klassischen Formate (TV, Radio, Print, Out-of-home, etc.) mit neuen Instrumenten im Online- und Offlinebereich besonders effektiv integriert? Überzeugen Sie die Jury des DPWK 2020 durch Einreichen Ihrer Kampagne und der Darstellung der erreichten kommunikativen Performance!

Die Gestaltung der kommunikativen Beziehungen zu den verschiedenen Stakeholdern der Organisation – das ist die anspruchsvolle Aufgabe der Unternehmenskommunikation/PR. Haben Sie es geschafft, in den letzten Monaten bei Ihren Kunden, Aktionären, Lieferanten und Geschäfts- partnern besondere Sympathiepunkte zu gewinnen und vielleicht verloren gegangenes Vertrauen wieder aufzubauen? Ist es Ihnen durch den Dialog mit Medienvertretern, Bloggern, Influencern und anderen Partnern gelungen, gesellschaftlich relevante Themen besonders eindrucksvoll zu besetzen und die Legitimität Ihrer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsprozesse abzusichern? Lassen Sie die Jury des DPWK 2020 wissen, was Sie unternommen haben, diese externen Meinungsführer mit klassischen und neuen Inhalten und Instrumenten der Öffentlichkeits-arbeit zu gewinnen, sowie die Reputation Ihrer Organisation zu steigern. Zeigen Sie, welche besonderen Akzente Sie bei dem weiteren Ausbau und der Pflege Ihrer internen Corporate Culture gesetzt haben und welche kommunikative Wirkung Sie beobachten können.

Wie können Unternehmen die besten Mitarbeiter halten und für sich gewinnen? Das ist der Kern des Employer Branding, dem Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke. Wie haben Sie es geschafft, Ihre Organisation bestmöglich im kompetitiven „War for talents“ zu positionieren? Waren es außergewöhnliche Themen, mit denen Sie die Generationsmitglieder X,Y,Z erreicht haben oder beherrschen Sie den Einsatz der diesbezüglichen Kommunikationsinstrumente besser als Ihre Wettbewerber? Oder sind Sie einfach nur erfolgreicher als andere gewesen, im Jahr 2019 Ihre positive Unternehmenskultur nach außen zu kommunizieren? Haben Sie dabei auf innovative neue Instrumente gesetzt, z.B. Ihre Mitarbeiter als Markenbotschafter eingesetzt oder die interne Kommunikation durch Chatbots bereichert? Was sind die werblichen Stellschrauben gewesen, mit denen Sie auf Arbeitgeber-plattformen die besten Feedbacks erhalten haben? Lassen Sie die Jury des DPWK 2020 an einem Beispiel für ein besonders erfolgreiches Recruiting mit beeindruckenden Leistungswerten teilnehmen!

Die Schaffung nachhaltiger Kundenerlebnisse wird immer mehr zu einem kommunikativen Erfolgsfaktor in einer informationsüberfluteten Welt. Wo Konsumenten durch klassische Werbung und Online-Formate nicht mehr erreicht werden können, gilt es, Kunden durch die persönliche Interaktion zu gewinnen. Haben Sie es geschafft, bestehende Kunden an sich zu binden, indem Sie Kunden-Events besonders eindrucksvoll gestaltet haben? Erinnern sich Ihre Kunden auch in den nächsten Jahren noch an die Erlebnisse beim Besuch Ihrer letzten Road Show? Machen Sie Ihre Markenwelten bereits heute mit langfristig angelegten Brand Parks authentisch erlebbar? Nutzen Sie klassische Formen des Event- und Messebaus erfolgreicher als die Konkurrenz oder bestechen Sie im medialen Wettbewerb durch den Einsatz neuer innovativer Instrumente? Haben Sie bereits hybride Veranstaltungsformen entwickelt und prägen Augmented und Virtual Reality-Konzepte Ihr innovatives Experiental Marketing? Überzeugen Sie die Jury des DPWK 2020 durch Kampagnen-Erfolge in der Event- and Live Communication!

Das Erfolgsgeheimnis des Content-Marketing ist es, mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe so anzusprechen, dass sie vom eigenen Unternehmen und seinem Leistungsangebot bzw. der eigenen Marke überzeugt sind. Der Instrumente-Baukasten reicht dabei von klassischen Corporate Publishing-Aktivitäten bis hin zu der Verbreitung der Inhalte über digitale Medien wie Social Media. Haben Sie in den letzten Monaten besonders wirkungsvoll Themen besetzt und Ihre Kunden über interessant aufbereitete und wertvolle Informationen an Ihr Unternehmen gebunden? Konnte Ihr Content Marketing über Facebook durch einen besonders guten Reichweitenaufbau und Lead Generierung punkten? Womit glauben Sie, Ihre Wettbewerber in Sachen SEO, E-Mail-Marketing oder Content Kreation übertrumpfen zu können? Oder wollen Sie die Jury des DPWK 2020 mit einem klassischen White Paper bzw. der redaktionell besonders gelungene Nachhaltigkeitsbericht überzeugen?

Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter interagieren heute auf vielfältigste Weise mit Unternehmen. Besondere Bedeutung erlangen dabei die Digital Touchpoints entlang der gesamten Customer Journey. Wie aber kann die Organisation die Digitalisierung ihrer Geschäfts-prozesse im eCommerce-Handel und bei Dienstleistungsangeboten zu einem nachhaltigen Wettbewerbsvorteil nutzen? Arbeitet Ihre IT-Abteilung, Software-Entwicklung und die Kommunikationsabteilung effektiv zusammen? Hat der Kunde leichten Zugang zu den relevanten Informationen oder zeugen hohe Bounce Rates davon, dass viele Kunden wegen unbefriedigender digitaler Erlebnisse frühzeitig aus dem Dialog aussteigen? Wie fortschrittlich ist Ihre digital geführte Kommunikation? Beherrschen Sie die Nutzerführung durch ein hervorragendes UX-Design, unterstützen digitale Assistenten, Chatbots und Smart Speaker bereits Ihren Kundendialog? Haben Sie durch eine überlegene Informations-architektur und innovatives visuelles Design die Usability Ihrer Plattform eindrucksvoll steigern können? Oder ist es Ihnen gelungen, die Customer Experience deshalb zu einem Erfolgsfaktor zu machen, weil sie umfänglich personalisiert ist? Darüber möchte die Jury des DPWK 2020 mehr erfahren und die Besten nominieren und in dieser Kategorie auszeichnen.

Die Welt mit klugem Wirtschaften verbessern, das ist die Motivation von Sozialunternehmern. Und von ihnen gibt es immer mehr: Anbieter von nachhaltigem Strom, Plattformen zur Verteilung übrig gebliebener Lebensmittel oder fair gehandelter Sprachunterricht. Das bekannteste Projekt dieser Art geht auf den Social Entrepeneur, Wirtschaftswissen- schaftler und Grameen-Bank-Gründer Muhammad Yunus zurück. Über die Vergabe von Mikrokrediten investierte er in die unternehmerischen Fähigkeiten der Ärmsten dieser Welt mit enormem Erfolg: Von seiner wohltätigen Idee profitieren bis heute über eine halbe Milliarde Menschen. 2006 wurden Yunus und seine Bank mit dem Friedensnobelpreis bedacht. Die Jury des DWPK 2020 möchte mit der Vergabe eines Sonderpreises für die beste Kommunikation von Social Business-Projekten die in der Regel jungen Unternehmen würdigen, die neue Formen des Wirtschaftens erproben. Aber aufgepasst: gewinnen soll dabei nicht das Social Business Unternehmen mit der besten Geschäftsidee, sondern das mit der besten Kommunikation zur Verbreitung seiner Idee!

2020 .

Im Sommer 2020 wird zum 19. Mal der
Deutsche Preis für Wirtschaftskommunikation verliehen. Freuen Sie sich auf ein farbenprächtiges Event aus raffinierter Kommunikation, bildgewaltigen Darstellungen und innovativen Strategien.

1
jahre
1
Gewinner
1
studenten
1 K
zuschauer

teilnehmer .

Gewinner des Deutschen Preises für Wirtschaftskommunikation 2018 ausgezeichnet

Der Deutsche Preis für Wirtschaftskommunikation wird für besonders gelungene, wirkungsvolle und einzigartige Kommunikation vergeben. Unter den 38 Finalisten befinden sich sehr große Unternehmen, wie das Zweite Deutsche Fernsehen, die Otto GmbH und die Grohe AG, aber auch regionale und Spezial-Unternehmen wie die Städtischen Werke Magdeburg oder die Dimension Data Germany AG.

Die unabhängige Jury aus Studierenden des Faches Wirtschaftskommunikation hatte die Finalisten des Abends ausgewählt.

Read More »
Die Finalisten des Deutschen Preises für Wirtschaftskommunikation 2018 stehen fest

Berlin – Die Jury des Deutschen Preises für Wirtschaftskommunikation hat 35 Kommunikationskonzepte sowie Kampagnen von Unternehmen und Agenturen als Finalisten aus zahlreichen Einreichungen ausgewählt. Diese treten am 7. Juni 2018 in den sechs Kategorien: „Corporate Publishing“, „Interne Kommunikation & PR“, „Werbekommunikation“, „Markenkommunikation“, „Event- und Messekommunikation“ und „Social Media“ gegeneinander an.

Read More »